+
Ein Bild aus glücklichen Tagen: Rainhard Fendrich und Ina Nadine Wagler.

Trennung nach nur drei Jahren

Rainhard Fendrich ist wieder Single

Wien - Nach nur drei Jahren Ehe hat sich der österreichische Pop-Sänger Rainhard Fendrich („Macho Macho“) von seiner 20 Jahre jüngeren Frau getrennt.

In einem Interview mit der „Kronen Zeitung“ vom Sonntag gestand der 58-Jährige, dass er bereits seit einem Jahr nicht mehr mit seiner Frau Ina Nadine Wagler (38) zusammen sei. „Wir sind noch verheiratet, wir bleiben eine Familie, aber wir sind kein Paar mehr“, sagte Fendrich. Eine Scheidung stehe jedoch noch nicht im Raum.

Promis und ihre unehelichen Kinder

Promis und ihre unehelichen Kinder

Der Wiener heiratete seine 20 Jahre jüngere Partnerin 2010 in Berlin, 2011 kam der gemeinsame Sohn Julius zur Welt. Der große Altersunterschied sei kein Grund für das Beziehungsende gewesen. „Nein, die Reife eines Mannes kann einer Frau ja auch Halt geben“, erklärte Fendrich. Der Moderator und Schauspieler hat aus erster Ehe bereits zwei erwachsene Söhne. Fendrichs Managerin Anja Rehling bestätigte der dpa die Trennung am Montag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ryan Gosling und Eva Mendes: Insider berichtet von heimlicher Trennung
Die Privatssphäre ist ihnen heilig, und sie führten ihre Beziehung von Anfang an unter dem Radar der Öffentlichkeit. Jetzt schockt der „National Enquirer“ mit der …
Ryan Gosling und Eva Mendes: Insider berichtet von heimlicher Trennung
Ein Dreier im Baumhaus: Pikante neue Enthüllungen über den Sex der Stars
Sex mit Kate Moss, flotte Dreier bei Jude Law und Drogenorgien mit einer nackten Courtney Love – ein neues Enthüllungsbuch legt den angeblichen exzessiven Lebensstil von …
Ein Dreier im Baumhaus: Pikante neue Enthüllungen über den Sex der Stars
Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben
Sie scheint mit ihrem neuen Lebensgefährten Bryan Randall glücklich zu sein – doch ihre Hollywood-Freunde sind es nicht: Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben.
Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben
Caroline Peters: Filmpreis in "Mord mit Aussicht" versteckt
Ein schwarz-grauer Rabe des "Roland"-Filmpreises taucht in mehreren Folgen der Serie auf. Doch keiner hat's gemerkt.
Caroline Peters: Filmpreis in "Mord mit Aussicht" versteckt

Kommentare