+
Heidi Hetzer 2014 in Berlin. Foto: Britta Pedersen

Rallyefahrerin Heidi Hetzer in Neuseeland

Berlin/Wellington (dpa) - Die Berliner Rallyefahrerin und Weltreisende Heidi Hetzer (77) verbringt das Osterfest in Neuseeland. Ihr Schiff sei am Ostersonntag im Süden des Landes angekommen, schrieb Hetzer der Deutschen Presse-Agentur.

"Wunderschön, aber ich sitze hier fest, weil die Behörden geschlossen haben und mein Auto erst am Dienstag aus dem Zoll kommt." "Anstatt Ostereier habe ich heute mein Auto gesucht", berichtete die frühere Berliner Autohändlerin von ihrer Reise.

Hetzers Vorbild ist die Rennfahrerin Clärenore Stinnes, die in den 20er Jahren als erste Frau die Welt mit einem Auto umrundete. Der NDR zeigt am Ostermontag eine Reportage über Hetzers Weltreise.

Hetzers Reiseblog

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt

Kommentare