+
Ralph Siegel.

Danach will er Schluss machen

Ralph Siegel: Noch einmal für Deutschland zum ESC

Berlin - Der Schlagerproduzent hat einen Traum: Ralph Siegel (70) will noch einmal für Deutschland beim Eurovision Song Contest antreten - danach wäre Schluss.

„Ich hab ja gesagt: Wenn ich noch einmal Deutschland international vertreten darf - das wäre dann mein 25. Mal - dann höre ich auch auf“, sagte der Komponist Siegel („Ein bisschen Frieden“) der Deutschen Presse-Agentur. „Das wünsche ich mir noch - und das wäre mein großer Traum, das mit Laura zu machen.“

Der 19-Jährigen hat Siegel den Song „Under The Sun We Are One“ geschrieben. Damit müsste Laura Pinski aber erstmal als eine von zehn Kandidaten den deutschen Vorentscheid des ESC (früher Grand Prix) gewinnen (25. Februar, 20.15 Uhr, ARD: „Unser Lied für Stockholm“).

Auch wenn die Konkurrenz dort stark ist, sieht Siegel Chancen für Pinski, die 2012 im Finale der RTL-Show „Das Supertalent“ stand: „Laura ist etwas ganz Besonderes, in jeder Art und Weise. Von der Person her, von der Stärke, von der Kraft, die sie hat - und besonders als Künstlerin.“

Für sein Heimatland Deutschland nahm Altmeister Siegel zuletzt 2003 mit dem Titel „Let's Get Happy“ und der Sängerin Lou teil, die damals beim internationalen ESC-Finale in Riga auf dem elften Platz landete.

Ralph Siegel über Flüchtlinge und die Übergriffe von Silvester

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare