+
Roland Kaiser bekam auf seinem neuen Album prominente Unterstützung von Rammstein-Sänger Till Lindemann

Schock-Rock trifft Schlager

Rammstein-Sänger schreibt Text für Roland Kaiser

Münster - Ende Mai erscheint Roland Kaisers neues Album "Seelenbahnen". Und auf dem versteckt sich eine richtige Überraschung. Denn den Text für einen Song lieferte "Rammstein"-Sänger Till Lindemann.

Schlagersänger Roland Kaiser (61) hat sich für sein neues Album prominente Hilfe von Rammstein geholt. Till Lindemann (51), Sänger der Rockband, hat einen Liedtext beigesteuert. „Er hat mir einen tollen Text geliefert. Die Melodie dafür zu schreiben, war aber nicht ganz so einfach“, sagte Kaiser der Nachrichtenagentur dpa.

Ende Mai erscheint Kaisers neues Album „Seelenbahnen“. Kaiser („Santa Maria“) hatte sich schon mehrmals als Fan von Rammstein geoutet. „Till und ich mögen uns sehr, und ich habe gefragt, ob er nicht Bock hat, mal was für mich zu schreiben“, sagte Kaiser. In diesem Jahr steht er seit 40 Jahren auf der Bühne.

Mit Maite Kelly (34) hat Kaiser eine weitere prominente Songschreiberin verpflichtet. Das ehemalige Mitglied der Kelly-Family hatte den Sänger aus Münster darauf hingewiesen, dass er sich zuletzt mit seinen Liedern zu wenig an die Frauen gewandt habe. „Sie hat mir versichert, dass sie das als Frau besser beurteilen könne als meine männlichen Texter. Sechs Titel auf dem Album kommen jetzt von ihr“, sagte Kaiser.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare