+
Der Wissenschaftsexperte Ranga Yogeshwar kämpft gegen die tägliche Informationsflut.

Ranga Yogeshwar kämpft gegen Informationsflut

Frankfurt - Der Wissenschaftsexperte Ranga Yogeshwar kämpft gegen die tägliche Informationsflut. “Im Zeitalter der totalen Erreichbarkeit gibt es Zonen der Kommunikation, in denen wir einen Schritt zurück gehen müssen.“

Das sagte der Physiker und Wissenschaftsjournalist der “Frankfurter Rundschau“ (Wochenendausgabe). “Wenn Sie mir in meiner Urlaubszeit eine Mail schicken, bekommen Sie eine relativ rotzige, radikale automatische Antwort, dass ich nicht erreichbar bin und diese Mail auch nach meiner Rückkehr nicht lesen werde“, sagte der 52-Jährige weiter.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh

Kommentare