+
Der Wissenschaftsexperte Ranga Yogeshwar kämpft gegen die tägliche Informationsflut.

Ranga Yogeshwar kämpft gegen Informationsflut

Frankfurt - Der Wissenschaftsexperte Ranga Yogeshwar kämpft gegen die tägliche Informationsflut. “Im Zeitalter der totalen Erreichbarkeit gibt es Zonen der Kommunikation, in denen wir einen Schritt zurück gehen müssen.“

Das sagte der Physiker und Wissenschaftsjournalist der “Frankfurter Rundschau“ (Wochenendausgabe). “Wenn Sie mir in meiner Urlaubszeit eine Mail schicken, bekommen Sie eine relativ rotzige, radikale automatische Antwort, dass ich nicht erreichbar bin und diese Mail auch nach meiner Rückkehr nicht lesen werde“, sagte der 52-Jährige weiter.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
Conchita Wurst erwägt Karriere als Mann
Als Travestiekünstler ist Conchita Wurst sehr erfolgreich. Dennoch denkt er über eine Karriere als Mann nach. Bis dahin stehen aber noch mehrere Projekte an, unter …
Conchita Wurst erwägt Karriere als Mann
Ed Sheeran schaut Sheeran-Doku mit Fans auf Berlinale
Einmal mit Ed Sheeran im Kino sitzen und einen Film anschauen. Welcher Fan träumt wohl nicht davon? Auf der Berlinale war der Superstar gleich noch Protagonist auf der …
Ed Sheeran schaut Sheeran-Doku mit Fans auf Berlinale
Helene Fischer rührte Fans mit Liebeserklärung an Florian Silbereisen
Bei ihrem Comeback in Wien rührte Helene Fischer ihre Fans mit einer Liebeserklärung an Florian Silbereisen.
Helene Fischer rührte Fans mit Liebeserklärung an Florian Silbereisen

Kommentare