Rapper Bushido führt Google-Liste Deutschland an

Hamburg - Der Rapper Bushido ist der meistgesuchte Promi bei der Internetsuchmaschine Google Deutschland. Der wegen seiner aggressiven Texte umstrittene Musiker liegt in der Jahreshitliste 2007 vor dem US-Partygirl Paris Hilton.

Auf Platz drei der gefragtesten Personen unter www.google.de folgt die Mädchenband Monrose. Die Magdeburger Teenieband Tokio Hotel belegt lediglich den sechsten Platz noch hinter den Sängerinnen Rihanna und Britney Spears, wie der Betreiber mitteilte.

Insgesamt wurde bei der führenden Suchmaschine im Netz im zu Ende gehenden Jahr der "Routenplaner" am häufigsten gesucht. Große Nachfrage herrschte auch nach dem "Telefonbuch", dem "Wetter" und der freien Online-Enzyklopädie "Wikipedia". Am schnellsten legten bei der Such-Häufigkeit die sozialen Netzwerke "SchülerVZ" und "StudiVZ" zu, gefolgt von den "Lokalisten", einer lokalen Internet-Gemeinschafts- Seite aus München. "StudiVZ" rangiert zudem auf Rang eins unter den meistgesuchten Online-Netzwerken.

Erstmals ermittelte der Suchspezialist auch, welche deutschen Städte am häufigsten nach bestimmten Begriffen suchen. So steht in Kiel der Handball ganz oben, in Kassel die Polizei, und die Münchner sind vor allem auf der Suche nach dem iPhone von Apple.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Festnahmen nach gewaltsamem Tod von "Lambada"-Sängerin
Rio de Janeiro - Nur wenige Stunden nachdem die verkohlte Leiche von Sängerin Loalwa Braz Vieira (“Lambada“) aufgefunden wurde, gab es erste Festnahmen. Es soll ein …
Drei Festnahmen nach gewaltsamem Tod von "Lambada"-Sängerin
Fräulein Menke muss das Dschungelcamp verlassen
Elf Teilnehmer sind jetzt noch im Urwaldlager in Ost-Australien. Sie spielen noch bis zum 28. Januar um den Titel des "Dschungelkönigs".
Fräulein Menke muss das Dschungelcamp verlassen
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Kommentare