+
Bushido kann nach seiner OP schon wieder das Victory-Zeichen machen.

"Alhamdulillah!!!"

Rapper Bushido: Victory-Zeichen nach OP

Berlin - Das kann doch einen Rüpel-Rapper nicht erschüttern: Bushido hat eine Operation über sich ergehen lassen müssen. Das teilte der 35-Jährige am Montagabend im Internet mit.

„Nabelbruchoperation gut überstanden!!!“, twitterte der 35-Jährige. Dazu postete er bei Instagram ein Foto, das ihn in einem Krankenhaus-Bett zeigt. Mit der linken Hand formt er darauf das Victory-Zeichen. Dazu schrieb Bushido: "Alhamdulillah!!!" (arabisch für "Gott sei Dank"). Er bedankte sich bei den "tollen Ärzte und ganz netten Schwestern hier!!! Danke, dass es Menschen wie euch gibt!!!"

Genesungswünsche schickten ihm auf Twitter unter anderen die Rapperkollegen Sido und Eko Fresh. Wie er sich die Verletzung zuzog, ist nicht bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Alles dreht sich gerade um das Royal Baby Nummer 3. Doch der Countdown zur Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) läuft. Damit das niemand vergisst, …
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Caricatura-Museum in Frankfurt zeigt teils unbekannte Werke des Komikers Otto Waalkes. Bei einer Pressekonferenz spricht der Künstler über Ostfriesentee und den …
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Kommentare