+
50 Cent erlitt bei dem Crash diverse Blessuren

Rapper 50 Cent bei Autounfall verletzt

New York - Der US-Rapper 50 Cent ist am frühen Dienstagmorgen in New York in einen Unfall verwickelt worden. Der 36-Jährige kam ins Krankenhaus.

Wie seine Sprecherin Keesha Johnson am Dienstag der Zeitung „New York Post“ bestätigte, geschah der Unfall auf dem Long Island Expressway. „Er wurde in einem New Yorker Krankenhaus wegen leichter Hals- und Rückenverletzungen behandelt“, so Johnson. 50 Cent, der auf den bürgerlichen Namen Curtis James Jackson hört, sei bereits wieder aus der Klinik entlassen worden. „Es geht ihm gut“, so die Sprecherin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans
Die alte „Katze“ ist zurück. Diesen Schluss lässt zumindest ein Foto zu, auf dem sich Daniela Katzenberger bei Instagram zeigt. Das gefällt nicht jedem.
Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne

Kommentare