Rapper 50 Cent trat in Pristina in Schutzweste auf

Pristina - Der US-Rapper 50 Cent ist am Montagabend in der Kosovo-Hauptstadt Pristina aufgetreten. Mehr als 24 000 Fans sammelten sich trotz eisiger Temperatur im städtischen Fußballstadion.

Die Eintrittskarten zu fünf Euro waren am Wochenende in wenigen Stunden ausverkauft und wurden vor Konzertbeginn auf dem Schwarzmarkt für mehr als das Zehnfache angeboten. Während des Konzerts trug der Rapper eine Schutzweste, in Anspielung auf eines seiner Erfolgsvideos. Es war der erste Auftritt des internationalen Stars in der Krisenprovinz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Obama von Münchner OB aufs Oktoberfest eingeladen
Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama von Münchner OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare