+
Der deutsche Rapper Cro kennt die Wirkung von Klassik. Foto: Daniel Karmann

Rapper Cro: Beethoven macht verliebt

Hamburg (dpa) - Frauen beeindruckt eher Beethoven als Bushido: Der Rapper Cro (26) glaubt an die Liebeswirkung von klassischer Musik.

"Wenn du auf dem Klavier die Mondscheinsonate rausdonnern kannst, verliebt sich jedes Mädchen in dich", sagte der Popstar mit der Pandamaske über die Klaviersonate Nr. 14 von Ludwig van Beethoven (1770-1827) dem Magazin "Neon" (Juli).

Einen Tipp für das Beenden einer Beziehung hat der Musiker ("Easy", "Bye Bye"), der eigentlich Carlo Waibel heißt und aus Mutlangen (Baden-Württemberg) stammt, dagegen nicht: "Es gibt nichts Schlimmeres als mit einem Mädchen Schluss zu machen, das dich immer noch liebt." Dafür gebe es kein Rezept.

Pressemiteilung zum Neon-Interview

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare