+
Rapper Cro heißt mit bürgerlichem Namen Carlo Waibel.

"Gutes Hintertürchen"

Rapper Cro: Warum ihm seine Maske so wichtig ist

Berlin - Carlo Waibel alias Rapper Cro (24) will auch künftig nicht auf seine Pandamaske verzichten.

 Rapper Cro (24) will auch künftig nicht auf seine Pandamaske verzichten. „Dank der Maske kann ich einfach jederzeit aussteigen. Maske weg und ich bin raus“, sagte der Musiker mit dem bürgerlichen Namen Carlo Waibel. „Das ist so gut, dass ich dieses Hintertürchen habe. Deshalb bleibt die Maske auch.“ Den Erfolg seines ersten preisgekrönten Albums „Raop“ sieht Cro zwiegespalten. „Wenn ich zwei Echos oder einen Bambi gewinne, denke ich einerseits: Cool. Andererseits könnte ich aber das Hotelzimmer zerstören, weil ich weiß: Jetzt kann es eh nur noch bergab gehen.“ Am Freitag erscheint sein zweites Album „Melodie“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare