+
Drake traf sein Idol Shania Twain. Foto: Christoph Dernbach

Rapper Drake trifft seinen Schwarm Shania Twain

Nashville (dpa) - Der kanadische Rapper Drake bekam bei einem Konzert Besuch von einem Idol seiner Kindheit: der Countrysängerin Shania Twain ("That Don't Impress Me Much").

Die heute 50-Jährige sei sein "Woman Crush" (etwa: sein Schwarm), schrieb der 29-Jährige am Montag unter ein Foto auf Instagram, auf dem er strahlend neben der Sängerin posiert. Dazu stellte Drake ("One Dance") ein Emoji mit Herzchen in den Augen.

"Ich bin als Fan von ihr aufgewachsen", erzählte der Rapper Medienberichten zufolge während des Konzerts am Sonntag, als er Twain ein Stück widmete. Das Konzert fand in der Stadt Nashville im US-Bundesstaat Tennessee statt, die als legendäre Hauptstadt der Country-Musik gilt. Shania Twain soll dort derzeit an einer neuen Platte arbeiten.

Instagram-Eintrag des Rappers

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx

Kommentare