+
Eko Fresh ist unter der Haube. Foto: Horst Ossinger

Rapper Eko Fresh hat geheiratet

Köln (dpa) - Der deutsche Rapper Eko Fresh (32) hat nach einem Jahr Beziehung seine Freundin Sarah geheiratet. 

"Ich bin echt überglücklich. Sie ist mein Fels und baut mich immer wieder auf. Ich habe manchmal das Gefühl, sie ist das einzig Normale in meinem Rapper-Leben und ich brauche das", sagte der Musiker der "Bild"-Zeitung (Donnerstag). Die standesamtliche Trauung hat dem Bericht zufolge bereits Mitte Januar im kleinsten Kreis in Köln stattgefunden. Eine große Feier solle nachgeholt werden.

"Ich war mega nervös, doch habe ich versucht, mich an unserem großen Tag nicht verrückt zu machen. Umso perfekter ist alles gelaufen", sagte der Rapper und Schauspieler ("3 Türken und 1 Baby"). Der 32-Jährige ist ab März mit seiner "Essenz"-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs.

"BILDplus"-Bericht

Homepage

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht

Kommentare