+
Der Berliner Rapper Sido (28).

Rapper Sido geht zum ersten Mal wählen

Berlin - Der Berliner Rapper Sido (28) geht bei der Bundestagswahl am 27. September zum ersten Mal in seinem Leben wählen - und er möchte auch andere junge Leute dazu motivieren.

“Ich habe mir früher nie einen Kopf über Politik gemacht. Dazu war ich, ehrlich gesagt, einfach zu faul. Doch es ist an der Zeit, Verantwortung zu übernehmen. Wählen gehen ist wichtig“, sagte der 28-Jährige laut einer Mitteilung des SendersProSieben vom Dienstag. Anlass ist die Sendung “Sido geht wählen“, die der Privatsender am Tag vor der Bundestagswahl um 23.00 Uhr zeigt.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

In der Dokumentation interviewt Sido Politiker, erklärt für junge Zuschauer das Wahlsystem, wofür die Parteien stehen und welche Aufgaben ein Bundeskanzler hat. Die Sendung entstand mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand

Kommentare