Bahnhof Trudering gesperrt - Schienenersatzverkehr wird eingerichtet

Bahnhof Trudering gesperrt - Schienenersatzverkehr wird eingerichtet
+
Sido weitet sein Geschäftsfeld aus. Foto: Henning Kaiser

Rapper Sido will Bar und Tattoo-Studio eröffnen

München (dpa) - Der Berliner Rapper Sido (34) will eine Bar in München eröffnen. Mit drei Freunden baue er derzeit eine ehemalige Schwulen-Sauna um.

"Wir hoffen, dass wir bis zur Wiesn fertig sind", sagte Sido dem "Münchner Merkur". Außerdem planen Sido und seine Kompagnons nach Informationen der Zeitung in diesem Jahr auch noch, ein Tattoostudio in München aufzumachen. Es werde "Ich & meine Katze" heißen. Denselben Namen trägt auch das Tattoostudio, das der 34-Jährige in Berlin betreibt.

Der Rapper, der am 4. September sein neues Album "VI" auf den Markt bringt, wird dort nach Angaben der Zeitung auch selbst tätowieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jane Fonda spricht über Krebsgeschwür an der Lippe
Jane Fonda erscheint in New York mit Pflaster an der Lippe und erklärt: Mir wurde ein Krebsgeschwür entfernt.
Jane Fonda spricht über Krebsgeschwür an der Lippe
Badezusatz selbst herstellen: Kräuter dem Wasser zufügen
Einige Chemikalien in Badeprodukten schaden der Natur. Umweltbewusste Verbraucher können beim Kauf auf ein Gütesiegel für kontrollierte, unbedenkliche Naturkosmetik …
Badezusatz selbst herstellen: Kräuter dem Wasser zufügen
Unehelicher Sohn des Cousins von König Willem-Alexander will Prinz werden
Die niederländische Königsfamilie könnte bald um ein Mitglied wachsen. Das berichtete die Zeitung „De Telegraaf“.
Unehelicher Sohn des Cousins von König Willem-Alexander will Prinz werden
Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren
Die als Frontfrau der irischen Rockgruppe The Cranberries bekannte Sängerin Dolores O'Riordan ist tot. Sie starb im Alter von 46 Jahren in London. 
Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren

Kommentare