+
Tone Loc auf einem Archivfoto

Konzert gestoppt

Rapper Tone Loc bricht auf Bühne zusammen

Des Moines - Der amerikanische Rapper Tone Loc ist bei einem Konzert in Des Moines im US-Staat Iowa auf der Bühne zusammengebrochen.

Das Konzert am Samstagabend wurde abgebrochen, allerdings weigerte sich der 47 Jahre alte Musiker, sich ins Krankenhaus bringen zu lassen.

Tone Loc, der mit bürgerlichem Namen Anthony T. Smith heißt, hatte seine größten Hits Ende der 80er Jahre mit „Funky Cold Medina“ und „Wild Thing“. Daneben war er auch in mehreren Filmen zu sehen, so in „Ace Ventura - Ein tierischer Detektiv“ an der Seite von Jim Carrey und in „Heat“ mit Al Pacino. Bereits früher hatte er auf der Bühne gesundheitliche Probleme gehabt. So war er bereits 1995 einmal kollabiert, 2009 erlitt er während eines Konzerts einen Krampfanfall.

ap

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Ihre große Zeit liegt rund 30 Jahre zurück. Da war Melanie Griffith ein echter Hollywood-Star. Schlagzeilen machte auch ihr Privatleben. An der Seite von Richard Lugner …
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Nach dem Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sind weiterhin viele Fragen offen. Inzwischen hat sich auch Scotland Yard geäußert.
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt Damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Er mag die "Eventisierung" in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie

Kommentare