+
Raquel Welch hat Mitleid mit Lindsay Lohan.

Raquel Welch: "Lindsay Lohan wird wie Freiwild gejagt"

Los Angeles - Schauspielerin Raquel Welch gehört zu den großen Diven Hollywoods. Nach ihrer steilen Karriere will sie nun ihren jüngeren Kollegen helfen. So nimmt sie auch Skandalnudel LiLo in Schutz.

Lesen Sie auch:

Coldplay lassen Lindsay abblitzen

Richter macht Lindsay Lohan Druck

Hollywood-Diva Raquel Welch (70) hat ihre schlagzeilenträchtige jüngere Kollegin Lindsay Lohan (25) in Schutz genommen. “Ich weiß, dass sie sich fürchterlich danebenbenimmt, aber manchmal habe ich den Eindruck, dass sie wie Freiwild gejagt wird“, sagt Welch in der Herbstausgabe der US-Zeitschrift “AARP VIVA“. Lohan hat schon zahlreiche Entzugstherapien und Haftstrafen hinter sich. Sie muss derzeit Sozialdienst ableisten und Bewährungsauflagen einhalten. Welch war mit 26 Jahren durch den Streifen “Eine Million Jahre vor unserer Zeit“ (1966) über Nacht berühmt geworden. Zwar musste sie als Steinzeit-Schönheit kaum sprechen, durfte aber ihre Kurven in einem knappen Fellbikini zeigen. Sie kenne die Gefahren des frühen Ruhms, räumt Welch in dem Interview ein. Mit dem Alter habe sie gelernt, sich selbst nicht mehr so wichtig zu nehmen. Sie denke jetzt mehr daran, anderen Menschen zu helfen.

Lindsay Lohan: Ihre umstrittenen Outfits vor Gericht

Lindsay Lohan: Ihre umstrittenen Outfits vor Gericht

dpa/pe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare