+
Bordellchef Bert Wollersheim ist seit vielen Jahren eine schillernde Figur im deutschen Rotlichtmilieu.

Rotlicht-König in der Bredouille

Razzia: Bert Wollersheim festgenommen

Düsseldorf - Der Düsseldorfer Rotlicht-König Bert Wollersheim ist am Dienstag festgenommen worden. im ganzen Rheinland wurden Bordelle nach Beweismaterial durchsucht.

Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa aus Polizeikreisen. Bordellchef Wollersheim ist seit vielen Jahren eine schillernde Figur im Rotlichtmilieu der Landeshauptstadt. Bundesweit bekannt wurde er mit der Fernsehserie „Die Wollersheims“. Hunderte Polizisten durchsuchten am Dienstag seine Etablissements im Rheinland.

Der Razzia seien monatelange Ermittlungen im Bereich des organisierten Verbrechens vorangegangen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Es gehe um Erpressung, Drogenkriminalität und Betrug. In sieben Städten erhielten mehr als 40 Amüsierbetriebe, Bordelle, Wohnungen und Geschäfte unangemeldeten Besuch.

Außer in Düsseldorf waren Ermittler in Bonn, Wuppertal, Voerde, Monheim, Meerbusch und im rheinland-pfälzischen Boppard im Einsatz. Um 15.00 Uhr wollte die Polizei bei einer Pressekonferenz Einzelheiten mitteilen. Im Visier der Ermittler stehen führende Köpfe aus dem Rotlichtmilieu. Es sollten 17 Haftbefehle vollstreckt werden. Wollersheim war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden

Kommentare