+
Schauspielerin Rebel Wilson hat hart für ihre Karriere als Schauspielerin gearbeitet. 

Kein gemeinsamer Auftritt

Rebel Wilson ätzt gegen Jenner-Schwestern

Sydney - Die australische Schauspielerin Rebel Wilson hat es abgelehnt, eine Bühne mit den Halbschwestern von Kim Kardashian zu teilen. Das ist der Grund dafür.

Der Comedy-Star erzählte am Mittwoch in der australischen Radiosendung „Kyle & Jackie O“, sie sei gebeten worden, zusammen mit Kendall (20) und Kylie Jenner (18) bei den MTV Video Music Awards im vergangenen August einen Preis zu verleihen. Das habe sie abgelehnt. „Es ist nicht so, dass man sie individuell hasst, aber alles, wofür sie stehen, geht gegen alles, wofür ich stehe“, erzählte Wilson. Letztlich vergab sie den Preis für das beste Hip-Hop-Video allein.

Die aus der Reality-Serie „Keeping Up with the Kardashians“ bekannten jungen Frauen seien nicht deshalb berühmt, weil sie talentiert seien, sagte Wilson. „Ich habe wirklich hart gearbeitet, um dort anzukommen, wo ich bin“, sagte sie. „Kim Kardashian wurde durch ein Sexvideo berühmt, und ich bin einfach zur Schauspielschule gegangen und habe richtig hart gearbeitet.“ Kendall und Kylie Jenner sind Halbschwestern von Kim Kardashian.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weg für Prozess gegen Kanye West: Enttäuschte Fans fordern finanzielle Entschädigung
Der Weg für einen Prozess gegen Rapper Kanye West ist frei. Im Raum steht der Vorwurf der Irreführung in Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Albums "The Life of …
Weg für Prozess gegen Kanye West: Enttäuschte Fans fordern finanzielle Entschädigung
90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Auch im fünften Versuch hat niemand die 90 Millionen Euro abgeräumt. Einige Großgewinner dürfen sich dennoch freuen. Sie kommen vor allem aus Deutschland.
90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind ein Traumpaar. Schon seit der Hochzeit wird gemunkelt, dass die 36-Jährige Meghan bereits schwanger sei. Nun gibt es neue Gerüchte …
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
Die Bewohnen von Salisbury haben schwere Wochen hinter sich. Jetzt besuchten Prinz Charle sund camila die leidgeprüfte Stadt.
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.