+
Reese Witherspoon kann Besserwisser nicht

Reese Witherspoon kann Besserwisser nicht leiden

New York - Hollywood-Schauspielerin Reese Witherspoon sagt über sich selbst, sie sage ungefähr alles falsch. Besserwisser allerdings haben bei ihr keine Chance.

Hollywood-Star Reese Witherspoon (34, “Walk the line“) hasst es, von Besserwissern korrigiert zu werden. “Bei einem 'Blind Date' traf ich mich mal mit einem, der meine Grammatik verbessert hat. Ich wusste bereits nach den ersten zehn Minuten, dass das nichts wird mit uns beiden“, sagte Witherspoon laut US-Magazin “People“ bei einer Pressekonferenz zum Film “How Do You Know“.

Sie habe einen Tipp für jeden, der mal mit ihr ausgehen wolle: “Korrigiert meine Grammatik einfach nicht. Ich bin aus Tennessee. Ich sage ungefähr alles falsch.“ In der Komödie “How Do You Know“ spielt Witherspoon eine Sportlerin, die sich nicht zwischen zwei Männern - gespielt von Paul Rudd und Owen Wilson - entscheiden kann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare