Reese Witherspoon reicht die Scheidung ein

- Los Angeles - Oscar-Gewinnerin Reese Witherspoon (30) hat eine Woche nach Bekanntgabe der Trennung von Ehemann Ryan Phillippe (32) die Scheidung eingereicht. Der US-Zeitschrift "People" zufolge beantragte die Schauspielerin am Mittwoch vor einem Gericht in Los Angeles, dass die beiden gemeinsamen Kinder, Tochter Ava (7) und Sohn Deacon (3), bei ihr wohnen sollten.

Sie wolle sich aber mit Phillippe das Sorgerecht teilen. Witherspoon bat ferner darum, ihrem künftigen Ex-Mann keinen Unterhalt zahlen zu müssen.

Zu Berichten über eine angebliche Liaison mit der australischen Schauspielerin Abbie Cornis hat sich Phillippe bisher nicht geäußert. Er sei nicht perfekt, aber auch nicht an allem Schuld, was ihm vorgeworfen werde, sagte er der Zeitschrift. Das Wohl das Familie sei ihm immer am Wichtigsten gewesen.

Das Paar hatte sich auf einer Party an Witherspoons 21. Geburtstag kennen gelernt und war sieben Jahre miteinander verheiratet. Witherspoon hatte mit der Komödie "Natürlich blond" (2001) ihren Durchbruch als Schauspielerin geschafft. Als Country-Sängerin June Carter in der Johnny-Cash-Biografie "Walk The Line" holte sie sich im vergangenen Frühjahr den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Phillippe ist derzeit in Clint Eastwoods Kriegsdrama "Flags of Our Fathers" in den US-Kinos zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare