+
Reese Witherspoon will zum zweiten Mal heiraten

Reese Witherspoon hat sich verlobt

New York - Oscarpreisträgerin Reese Witherspoon will zum zweiten Mal heiraten: Die 34-Jährige hat sich mit ihrem Lebensgefährten Jim Toth verlobt.

Das teilte ihr Sprecher mit. Der Auserwählte ist Hollywood-Agent. Das Paar sei überaus glücklich, hieß es am Dienstag. Die Schauspielerin war bis 2008 mit ihrem Kollegen Ryan Phillippe verheiratet, mit dem sie zwei Kinder hat.

Das US-Magazin “People“ berichtete, Toth komme gut mit der elfjährigen Ava und dem sieben Jahre alten Deacon aus. Alle hätten gemeinsam Urlaub gemacht und sich gut verstanden. Nach ihrer Trennung von Phillippe im Jahr 2006 nach sieben Jahren Ehe ging Witherspoon eine Beziehung mit ihrem Schauspielkollegen Jake Gyllenhaal ein. Die beiden trennten sich 2009. Gyllenhaal wurde in jüngster Zeit häufig mit der Country-Sängerin Taylor Swift fotografiert.

Witherspoon ist derzeit im amerikanischen Kino mit dem Film “How Do You Know“ (“Woher weißt du, dass es Liebe ist“) zu sehen. Für ihre Darstellung der June Carter Cash in dem Film “Walk the Line“ erhielt sie 2006 den Oscar als beste Schauspielerin. Zuvor war sie unter anderem in “Pleasantville“, “Eiskalte Engel“ und “Natürlich blond!“ zu sehen. Am 1. Dezember erhielt sie einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood.

dapd

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare