+
Reese Witherspoon hat keine Angst vor düsteren Geschichten. Foto: Facundo Arrizabalaga

Reese Witherspoon will "Cold"-Thriller verfilmen

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon (39, "Walk the Line") soll mit ihrer Produktionsfirma Pacific Standard den düsteren Thriller "Cold" auf die Leinwand bringen. Dem "Hollywood Reporter" zufolge wird Witherspoon auch selbst vor die Kamera treten.

Das Studio Lionsgate hat sich jetzt die Rechte an dem Original- Drehbuch von Bill Marsilii gesichert. Zu den bekanntesten Vorlagen des Autors zählt der übernatürliche Thriller "Déjà Vu – Wettlauf gegen die Zeit" (2006), den Regisseur Tony Scott mit Denzel Washington verfilmte. Witherspoon hat mit ihrer Firma schon Hits wie "Gone Girl - Das perfekte Opfer" und das Wildnisabenteuer "Der große Trip - Wild" produziert. Sie war zuletzt in der Komödie "Miss Bodyguard" in den deutschen Kinos zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare