+
Da war das Näschen noch platt: Regina Halmich 2009

Regina Halmich: Boxer-Nase hatte Vorteile

Berlin/Osnabrück - Die ehemalige Box-Weltmeisterin Regina Halmich wundert sich über das große Interesse an ihrer Nasen-OP.

“Für eine Boxerin, die sich im Laufe ihrer Karriere mehrfach die Nase gebrochen hat, ist so eine Operation doch nur eine logische Schlussfolgerung“, sagte sie der “Neuen Osnabrücker Zeitung“. Halmich hatte sich nach dem Abschluss ihrer Box-Karriere Ende 2010 die Nase richten lassen.

Die besten Boxer-Sprüche

Die besten Boxer-Sprüche

Der Eingriff sei auch aus medizinischen Gründen notwendig gewesen, betonte sie. Doch zumindest während ihrer Zeit als Boxerin hatte die ramponierte Nase auch ihre Vorteile: “Wenn sie einmal richtig gebrochen war, spürt man es beim nächsten Mal nicht mehr so. Zum Schluss konnte man mir auf die Nase hauen, und mir hat nichts mehr wehgetan.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare