Regisseur Jean Delannoy gestorben

Der französische Regisseur von Â"Der Glöckner von Notre DameÂ", Jean Delannoy, ist tot. Im Alter von 100 Jahren starb der Filmemacher am Mittwoch in Guainville, nordwestlich von Paris, wie seine Familie mitteilte.

Neben der weltberühmten Geschichte des buckligen Glöckners Quasimodo im Turm der Pariser Kathedrale Notre Dame, verfilmte Delannoy auch die Romanvorlage von "Kommissar Maigret stellt eine Falle." Der 1908 geborene Franzose begann seine Karriere zunächst als Dekorateur und Schauspieler, bevor er in den 30er Jahren seine Leidenschaft für die Regiearbeit entdeckte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion