+
Neil Burger bereitet sein nächstes Filmprojekt vor. Foto: J.J. Guillen

Regisseur Neil Burger dreht Agententhriller

Los Angeles (dpa) - Der US-Regisseur Neil Burger setzt nach seinem Erfolg mit dem Jugendabenteuer "Die Bestimmung - Divergent" auf einen Thriller aus der Welt von CIA-Agenten. Wie das Kinoportal "TheWrap.com" berichtet, will er Ende dieses Jahres mit den Dreharbeiten zu "All the Old Knives" beginnen.

Die Story dreht sich um ein ehemaliges Liebespaar, beide Agenten, die beim gemeinsamen Dinner über eine fehlgeschlagene CIA-Aktion sprechen. Nach einer Flugzeugentführung war ein Rettungsversuch durch den US-Geheimdienst gescheitert, alle Passagiere kamen ums Leben. Nun steht das Leben einer der beiden Spione auf dem Spiel. Die Buchvorlage stammt aus der Feder von Olen Steinhauer ("The Tourist"), der seinen eigenen Roman für die Leinwand adaptierte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema. Der prominente Gast vom Mittelmeer lobt einen Preis zum Schutz der Meere aus - …
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Kostja Ullmann serviert Teller wie ein Profi-Kellner
Als Schauspieler taucht man nicht nur in ein fremdes Leben ein, manchmal nimmt man durch die Dreharbeiten auch ganz praktische Dinge mit nach Hause.
Kostja Ullmann serviert Teller wie ein Profi-Kellner
RTL-Dschungel: Schluss für Gina-Lisa
"La Familia Grande" schrumpft: Diesmal hat es Gina-Lisa Lohfink erwischt, die sich im Dschungel bisher von einer ganz neuen Seite gezeigt hatte.
RTL-Dschungel: Schluss für Gina-Lisa

Kommentare