+
Reiner Calmund fliegt zum Abspecken nach Thailand.

Saarland bekommt ihm nicht gut

Reiner Calmund: Abspecken in Thailand

Saarlouis - Dauerhafte Ernährungsumstellung, ein straffes Sportprogramm und Verzicht: Das kommt für Reiner Calmund nicht infrage. Der Ex-Fußballmanager fliegt zum Abnehmen einfach nach Thailand.

Ex-Fußballmanager und TV-Moderator Reiner Calmund speckt regelmäßig in Thailand ab. Dort besucht „Calli“ nach eigenen Angaben zwei- bis dreimal im Jahr Freunde, schwimmt täglich im 60-Meter-Pool und speist zum Frühstück „Obst statt Eier und Speck“. „Da nehme ich wieder 10 Kilo ab, ohne mich einzuschränken“, sagte der 64-Jährige in Saarlouis. Gewichtsmäßig bekomme dem bekennenden „Vielfraß“ seine neue Heimat, das Saarland, nicht gut. Wenn er sich wie jetzt der 150 Kilo-Marke nähere, stehe wieder eine Reise nach Fernost an. Vor rund elf Monaten war Calmund mit seiner Frau Sylvia von Nordrhein-Westfalen nach Saarlouis gezogen.

Die beliebtesten Körperteile der Stars

Die beliebtesten Körperteile der Stars

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare