+
Für seine Verdienste für den natürlichen Erhalt von Hochgebirgsregionen bekommt Bergsteiger Reinhold Messner den Courage-Preis.

Für soziales Engagement

Reinhold Messner bekommt Courage-Preis

Bad Iburg - Der Bergsteiger Reinhold Messner wird mit dem Courage-Preis für soziales Engagement ausgezeichnet.

Das Komitee Courage in Bad Iburg bei Osnabrück würdigt Messner, der an diesem Mittwoch 70 wird, für seine Verdienste für den natürlichen Erhalt von Hochgebirgsregionen. Zudem werde der Bergsteiger für die Sicherung der Lebensgrundlagen der Völker in diesen Regionen ausgezeichnet, teilte das Komitee am Dienstag mit. Der mit 5000 Euro dotierte Preis wird am 26. September verliehen.

Das Komitee Courage ehrt nach eigenen Angaben Menschen, die sich um das Wohl der Gemeinschaft verdient gemacht haben. Zu früheren Preisträgern gehören Schwedens Königin Silvia, der Rocksänger Peter Maffay und Bundespräsident Joachim Gauck.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 

Kommentare