+
Reinhold Messner (67)

Reinhold Messner ist kein Getriebener mehr

Reutlingen - Der Bergsteiger Reinhold Messner hat mit dem Alter mehr Ruhe in seinem Leben gefunden. „Ich bin jetzt zufrieden, da wo ich bin.“

Das sagte der 67-Jährige dem „Reutlinger General-Anzeiger“ (Wochenendausgabe). Sein Leben habe er wie ein ständig Getriebener geführt und stets das Gefühl gehabt, das Glück sei immer da, wo er gerade nicht sein könne.

„Wenn ich längere Zeit daheim war, dann sehnte ich mich nach Expeditionen“, sagte Messner. Und in der Wildnis habe er sich manchmal geschworen: „Wenn ich dieses eine Mal noch nach Hause komme, dann gehe ich nie wieder fort - dann bleibe ich bei meiner Familie, bei meiner Frau.“ Messner hatte im vergangenen Jahr erklärt, er wolle künftig Spielfilme drehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare