+
Joey Kelly drehte Runden im Todesrad.

Rekord: Joey Kelly dreht 6255 Runden in Todesrad

Mainz - Joey Kelly im Todesrad: Für den Fernsehgarten drehte der Popsänger und Extremsportler innerhalb von einem Tag über 6000 Runden in einem artistischen Riesengerät.

Joey Kelly (39), Popsänger und Extremsportler, hat mehr als 53 Kilometer in einem „Todesrad“ zurückgelegt. Der irische Künstler drehte im ZDF-Fernsehgarten binnen 24 Stunden 6255 Runden in dem 15 Meter hohen artistischen Riesengerät, wie das ZDF am Dienstag mitteilte. Der 39-Jährige habe damit einen neuen Rekord aufgestellt, was der Bundesligastiftung 50.000 Euro für die Nachwuchsförderung wert war. Das „Todesrad“ wird von drei Sportlern in Gang gehalten, Kellys Mitstreiter wechselten sich ab.

Der ZDF-Fernsehgarten stand zu Pfingsten ganz im Zeichen der Rekorde. So habe der Koch Johann Lafer den größten Kochkurs im deutschen Fernsehen gegeben. Mehr als 200 Teilnehmer kochten und verspeisten gemeinsam Schnitzel mit Kartoffeln, Spargel und Sauce hollandaise.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare