+
Die Casa Casuarina: Hier schwelgte Gianni Versace in purem Luxus

Rekordpreis für Prachtpalast

Versace-Villa kostet 125 Millionen Dollar

South Beach - 1997 starb der legendäre italienische Modedesigner Gianni Versace vor seinem Prachtpalast in Miami Beach. Jetzt kann man dort einziehen - wenn man tief genug in die Tasche greift.

Gianni Versace liebte den Luxus, davon zeugt nichts mehr als sein ehemaliges Zuhause, die Casa Casuarina. Das Prachtanwesen am Miami Beach protzt auf über 2100 Quadratmetern mit zehn Schlaf- und elf Badezimmern. Edelste Materialien, wohin das geblendete Auge blickt - der 16 Meter lange Swimmingpool etwa ist mit 24-karätigem Gold verziert. Mosaiken und Fresken schmücken die marmornen Wände und Böden des Anwesens, der Traumblick auf den Atlantik ist inklusive. Selbsverständlich gibt es auch ein Gästehaus und in der Garage ist nicht Platz für einen Sportwagen  sondern für zwölf.

In dieser Luxus-Villa lebte Gianni Versace

In dieser Luxus-Villa lebte Gianni Versace

1992 hatte der Modemacher bei einem Spaziergang die Villa entdeckt. Er verliebte sich Hals über Kopf in das Werk des Architekten Alden Freeman aus den 1930ern, erwarb es für knapp 10 Millionen Dollar und steckte noch mal 33 Millionen Dollar seines eigenen Geldes in Restaurierung und Ausbau.

Ihr derzeitiger Besitzer ist der Telekommunikations-Unternehmer Peter Loftin. Der erstand den Prachtbau im Jahr 2000 - drei Jahre nachdem Versace auf den Stufen des Luxus-Anwesens von Andrew Cunanan kaltblütig erschossen worden war. Damals verkaufte Giannis Schwester Donatella Versace die immense Immobilie für schlappe 20 Millionen Dollar. Loftin wandelte sie 2009 in ein Hotel um und dekorierte sie noch einmal kräftig neu. Jetzt verlangt er dafür schwindelerregende 125 Millionen Dollar. Mal sehen, wer so viel Kleingeld parat hat...

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare