+
Oscar de la Renta verteidigt sein Métier.

De la Renta: Mode ist ein Handwerk

New York - Oscar de la Renta kann Prominenten, die unter die Designer gehen, nichts abgewinnen. Der Modemacher hat für die Fashion-Versuche der Stars nur Spott übrig.

Stardesigner Oscar de la Renta hat kein Verständnis für Prominente, die nebenbei Mode machen. „Heute reicht es, einen Tennisball richtig zu treffen, dann bist du ein Designer“, sagte der 80-Jährige anlässlich einer Preisverleihung am Mittwoch in New York. Das gleiche gelte für Kinostars, die glaubten, sie könnten Designer sein, wenn ihre Filme floppten. „Aber es ist ein Handwerk, das man erlernt. Es ist ein Handwerk mit Leidenschaft“. De la Rentas prominente Freundinnen Martha Stewart, Barbara Walters und Sarah Jessica Parker waren dabei, als er vom Fashion Institute of Technology einen Preis für sein Schaffen verliehen bekam. De la Renta kleidet auch US-Außenministerin Hillary Clinton oder Ann Romney ein, die Frau des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

Kommentare