+
Albert Kitzl spielt den Hamster-Entführer Rocky. Foto: Genia Karasek

"Rettet Raffi!": Sammy jagt die Hamster-Entführer

Berlin (dpa) - Ein kleiner Hamster, verschwunden im großen Hamburg: Sammy hat keine ruhige Minute mehr. Als klar wird, dass sein heiß geliebtes Haustier entführt wurde, macht er sich auf die Suche nach den Kidnappern.

Denn der Nager ist für ihn mehr, als nur ein normales Haustier. Er ist ein Geschenk seines Vaters, der im fernen Afghanistan als Arzt arbeitet. Bald ist er dem Entführer Rocky und dessen Ehefrau Miranda auf den Fersen - eine turbulente Verfolgungsjagd beginnt.

Die Komödie "Rettet Raffi!" von Arend Agthe ("Flussfahrt mit Huhn") beruht auf dem gleichnamigen Kinderbuch, das der Regisseur zusammen mit Bettina Kupfer geschrieben hat. Gedreht wurde mit einem syrischen Goldhamster und 14 Ersatzdarstellern - im Interesse der nachtaktiven Tiere zu später Stunde.

(Rettet Raffi!, Deutschland 2015, 90 Min., FSK ab 0, von Arend Agthe, mit Nicolaus von der Recke, Henriette Heinze, Albert Kitzl)

Rettet Raffi!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.