+

Publikum skandiert "H**ensohn"

Fan von Rockstar bei Konzert blamiert - zu Recht

Buenos Aires - Der argentinische Rocksänger Ricardo Mollo hat einen Mann aus dem Publikum gnadenlos blamiert, weil dieser seine Tochter im Auto zurückgelassen hatte.

Ein am Montag auf YouTube gestelltes Video zeigt, wie Mollo seinen Auftritt in der Stadt Lincoln am Wochenende unterbrach und - mit dem Mädchen im Arm - von der Bühne aus die Durchsage machte: "Hol' deine Tochter ab!"

"Wie soll man denn in einer solchen Situation weiter Musik machen?", fragte der bekannte Sänger und Gitarrist von der Gruppe Divididos in die Runde. Als der bloßgestellte Vater seine Tochter abgeholt hatte, wurde er vom Publikum in Sprechchören als "Hurensohn" verspottet.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms
Es gibt Menschen, die tragen ihr Leben lang das gleiche Parfüm. Andere lieben die Veränderung - aber sind überfordert von der großen Auswahl im Handel. Wie finde ich …
Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms
Das Coenzym Q10 soll Falten verhindern
Das Schönheitsideal einer jungen, straffen Haut ist allgegenwärtig. Kein Wunder, dass die Kosmetikindustrie mit zahlreichen Anti-Falten-Cremes wirbt. Viele Produkte …
Das Coenzym Q10 soll Falten verhindern
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl

Kommentare