+
Laut Richard David Precht sind Frauen für das Glück zu anspruchsvoll.

Richard David Precht: Männer sind glücklicher

Hamburg - Glaubt man dem Bestsellerautor Richard David Precht, so sind Männer das glücklichere Geschlecht. Warum Frauen so selten zufrieden sind, erklärte er jetzt in einem Interview.

Der Bestseller-Autor Richard David Precht (47) hält Männer für das glücklichere Geschlecht, weil ihre Erwartungen an das Glück nicht so hoch sind. “Die Anzahl der Männer, die mit einem Bier vor dem Fernseher Fußball gucken und einfach nur glücklich sind, ist nun wirklich größer als die Anzahl der Frauen bei einer vergleichbaren Tätigkeit“, sagte der Philosoph in einem Interview des Frauenmagazins Für Sie. “Das liegt daran, dass die meisten Frauen in Bezug auf das, was sie als Glück bezeichnen, anspruchsvoller sind als die meisten Männer“, erklärte der Autor des Sachbuchs “Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?“. Er sagte zugleich: “Ohne Liebe ist es unmöglich, glücklich zu sein.“

Promifrauen und ihre jungen Hüpfer

Promifrauen und ihre jungen Hüpfer

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare