+
Richard Gere auf der Berlinale 2017. Foto: Kay Nietfeld

Blick nach vorn

Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter

Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.

Berlin (dpa) - Richard Gere macht sich keine großen Gedanken darüber, älter zu werden. "Eigentlich interessiert mich das alles nicht. Das Älterwerden ist ein natürlicher Prozess", sagte der 67-Jährige im Interview mit der "Welt am Sonntag".

"Und ich bin jetzt glücklicher, als ich es mit 27 Jahren war." Zur Erklärung sagte der praktizierende Buddhist und Freund des Dalai Lamas: "Es hat damit zu tun, dass die Vorstellung meines Ichs elastischer geworden ist. Nicht mehr so starr." Auch nach fast 50 Jahren als Schauspieler neige er nicht dazu, Bilanz zu ziehen: "Die Vergangenheit ist Vergangenheit. Ich versuche, in der Gegenwart zu leben."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Das Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" aus dem Jahr 1931 dürfte das teuerste je bei einer Auktion versteigerte sein. Es war erst vor kurzem in Kalifornien …
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
Auf den Tag genau vor 70 Jahren haben die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Philip sich das Jawort gegeben. Aus diesem Anlass veröffentlicht der …
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
„In Guten wie in schlechten Zeiten.“ - Nach 70 Jahren Ehe blicken Queen Elizabeth und Prinz Philip auf wunderbare Jahre zurück.
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky
Ein Tierkardiologe in München konnte dem Tier helfen, das immer wieder in Ohnmacht fiel, weil sein Herz viel zu langsam schlug. Es musste dafür allerdings auf den …
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky

Kommentare