+
Richard Kiel war als James-Bond-Gegenspieler "Beißer" berühmt geworden.

Er war der James-Bond-Gegenspieler

Filmbösewicht Richard Kiel ("Beißer") ist tot

Fresno - Als "Der Beißer" wurde er berühmt, nun ist der einstmalige Kontrahent von James Bond tot. Im Alter von 74 Jahren starb US-Schauspieler Richard Kiel am Mittwoch in Kalifornien.

Der als James-Bond-Gegenspieler „Beißer“ bekanntgewordene Schauspieler Richard Kiel ist tot. Wie die „Los Angeles Times“ und das Promiportal „TMZ.com“ berichteten, starb Kiel am Mittwoch in einem Krankenhaus im kalifornischen Fresno im Alter von 74 Jahren. Eine Todesursache sei nicht genannt worden.

Der mehr als 2,10 Meter große Hüne redete in den beiden Bond-Filmen nur in Ausnahmefällen, zeigte aber gern sein furchterregendes Gebiss, mit dem er zur Not auch Stahl knacken konnte. Kiel hat in „Der Spion, der mich liebte“ (1977) und „Moonraker - streng geheim“ (1979) die undankbare Aufgabe, immer wieder auf 007 loszugehen.

Der in Detroit im Bundesstaat Michigan geborene Schauspieler drehte zahlreiche Kino- und Fernsehfilme und arbeitete unter anderen mit Gene Wilder und Clint Eastwood. Für den Streifen "Inspektor Gadget" (1999) legte Kiel nochmals die Figur des "Beißers" auf. Am Samstag wäre er 75 Jahre alt geworden.

dpa/AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu viel Photoshop? Fans erkennen Jessica Paszka auf Bild nicht wieder
Die ehemalige Bachelorette Jessica Paszka teilte auf Instagram ein Bild mit ihren Fans - doch die waren gar nicht begeistert. War hier etwa zu viel Photoshop im Spiel?
Zu viel Photoshop? Fans erkennen Jessica Paszka auf Bild nicht wieder
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf dieses Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf dieses Detail
Palina Rojinski: So schön und freizügig zeigt sich die ARD-Expertin
Palina Rojinski berichtet live von der WM 2018 aus Russland, ihrem ehemaligen Heimatland. Auf Instagram lässt die ARD-Expertin nun tief blicken.
Palina Rojinski: So schön und freizügig zeigt sich die ARD-Expertin
Stefanie Giesinger postet heißes Duschfoto – Fans entdecken Überraschendes
Stefanie Giesinger zeigt sich sehr freizügig unter der Dusche, doch was die Fans an ihrer Rückseite entdecken, regt zu Diskussionen an.     
Stefanie Giesinger postet heißes Duschfoto – Fans entdecken Überraschendes

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.