+
Richard Linklater 2014 auf der Berlinale. Foto: Daniel Naupold

Richard Linklater will mit Cranston und Carell drehen

Los Angeles (dpa) - US-Regisseur Richard Linklater ("Boyhood", "Everybody Wants Some!!") könnte mit Bryan Cranston, Steve Carell und Laurence Fishburne sein nächstes Filmprojekt verwirklichen. "Variety" zufolge verhandelt das Trio um Rollen in der geplanten Romanverfilmung "Last Flag Flying".

Die Vorlage aus dem Jahr 2005 stammt von dem Autor Darryl Ponicsan. Es ist die Fortsetzung seines Bestsellers "The Last Detail" (1970), der von Hal Ashby mit Jack Nicholson, Randy Quaid und Otis Young verfilmt wurde. Der Film mit dem deutschen Titel "Das letzte Kommando" (1973) handelt von zwei Matrosen, die einen jungen Gefangenen in ein Gefängnis überführen sollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare