+
US-Schauspielerin Lindsay Lohan (L) vor Gericht mit ihrer Anwältin Shawn Chapman Holley (R)

Richter macht Lindsay Lohan Druck

Los Angeles - Hollywoodstar Lindsay Lohan hinkt mit der Ableistung ihrer vom Gericht verordneten Sozialstunden hinterher. Ein Richter machte Lohan am Donnerstag Druck.

Sie müsse sich beeilen, um die ihr auferlegten 480 Sozialstunden innerhalb eines Jahres auch wirklich fristgerecht abzuleisten. Bis jetzt hat die Schauspielerin erst 33 Stunden in einem Frauenhaus gearbeitet. Einen Monat verbrachte sie zuvor im Hausarrest, nachdem sie wegen des Diebstahls einer Kette und eines Verstoßes gegen ihre Bewährungsauflagen wegen Autofahrens unter Drogeneinfluss verurteilt worden war.

Richterin Stephanie Sautner warnte, sie werde Lohan auch keine Fristverlängerung gewähren, wenn sie an einem Film arbeite. Im Oktober soll die Schauspielerin erneut vor Gericht erscheinen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare