+
Partyverbot für Lindsay Lohan.

Richterin: Keine Partys für Lindsay Lohan

Los Angeles - US-Schauspielerin Lindsay Lohan darf während der Verbüßung ihres Hausarrests zuhause keine Partys feiern.

Das stellte Richterin Stephanie Sautner am Donnerstag bei einer Anhörung fest. Sie sollte prüfen, ob Lohan gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen hat. Ein positiver Alkoholtest sei wohl noch kein Verstoß, erklärte Sautner. Lohan dürfe zuhause aber nur jeweils einen Freund zu Besuch haben.

Polizeifotos von US-Stars

Polizeifotos von US-Stars

Eine weitere Anhörung wurde für den 21. Juli angesetzt. Lohan steht seit vergangenem Monat unter Hausarrest. Sie war wegen Verstoßes gegen ihre Bewährungsauflagen zu 120 Tagen Haft verurteilt worden. Diese Strafe wurde in Hausarrest umgewandelt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion
Die Designer nutzen die Mailänder Modewoche, um gesellschaftlich ein Zeichen zu setzen. Während Max Mara ein Model mit Kopftuch auf den Laufsteg schickt, spielt Fausto …
Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion
Lena Meyer-Landrut erklärt privates Foto mit ihrem Freund
München - Ein privates Foto im Internet, das Lena Meyer-Landrut gemeinsam mit ihrem Freund zeigt, sorgte im Januar bei ihren Fans für Verwunderung. Jetzt stellt sie …
Lena Meyer-Landrut erklärt privates Foto mit ihrem Freund
George Clooney: "Kennen Baby-Geschlecht noch nicht"
George Clooney und seine Frau Amal erwarten Zwillinge. Im Interview mit einem französischen Magazin räumt der Hollywood-Star jetzt mit Gerüchten über das angebliche …
George Clooney: "Kennen Baby-Geschlecht noch nicht"
Königsschwager Urdangarin bleibt vorerst in Freiheit
Infantin Cristina kann aufatmen: Ihr Mann muss zunächst nicht in Haft - zumindest bis zum Berufungsverfahren. Auch darf der Ex-Handballstar weiter in der Schweiz wohnen. …
Königsschwager Urdangarin bleibt vorerst in Freiheit

Kommentare