+
Ridley Scott

Ridley Scott kippt geplanten "Alien"-Film

Los Angeles - Regisseur Ridley Scott, der vor 30 Jahren mit “Alien - Das unheimliche Wesen aus einer anderen Welt“ Furore machte, wird keine weitere “Alien“-Folge drehen.

Nach mehrjähriger Planung sei das Projekt geplatzt, berichtete das US-Branchenblatt “Hollywood Reporter“ am Samstag.

Aus den Plänen sei aber ein neues Projekt mit dem Titel “Prometheus“ erwachsen, verkündete das Studio Fox. Für diesen Science-Fiction-Film wolle Scott die schwedische Schauspielerin Noomi Rapace (“Verblendung“, “Verdammnis“, “Vergebung“) vor die Kamera holen. Das Werk soll im Frühjahr 2012 in die Kinos kommen. “Prometheus“ enthalte noch “Stränge von Alien-DNA“, sagte Scott. In seinem neuen Film gehe es um “einzigartige, große und provozierende“ Ideen.

Mit “Alien - Das unheimliche Wesen aus einer anderen Welt“ hatte Scott einen der visuell beeindruckendsten Sci-Fi-Streifen der Filmgeschichte geschaffen. Sigourney Weaver schaffte mit dem Weltraum-Drama ihren Durchbruch im Action-Genre. Zuletzt brachte Scott die englische Heldensaga “Robin Hood“ auf die Leinwand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare