+
Ridley Scott

Ridley Scott kippt geplanten "Alien"-Film

Los Angeles - Regisseur Ridley Scott, der vor 30 Jahren mit “Alien - Das unheimliche Wesen aus einer anderen Welt“ Furore machte, wird keine weitere “Alien“-Folge drehen.

Nach mehrjähriger Planung sei das Projekt geplatzt, berichtete das US-Branchenblatt “Hollywood Reporter“ am Samstag.

Aus den Plänen sei aber ein neues Projekt mit dem Titel “Prometheus“ erwachsen, verkündete das Studio Fox. Für diesen Science-Fiction-Film wolle Scott die schwedische Schauspielerin Noomi Rapace (“Verblendung“, “Verdammnis“, “Vergebung“) vor die Kamera holen. Das Werk soll im Frühjahr 2012 in die Kinos kommen. “Prometheus“ enthalte noch “Stränge von Alien-DNA“, sagte Scott. In seinem neuen Film gehe es um “einzigartige, große und provozierende“ Ideen.

Mit “Alien - Das unheimliche Wesen aus einer anderen Welt“ hatte Scott einen der visuell beeindruckendsten Sci-Fi-Streifen der Filmgeschichte geschaffen. Sigourney Weaver schaffte mit dem Weltraum-Drama ihren Durchbruch im Action-Genre. Zuletzt brachte Scott die englische Heldensaga “Robin Hood“ auf die Leinwand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
Nachdem Schauspieler Johnny Depp im „Scherz“ zum Mord an Donald Trump aufgerufen hatte, schaltet sich jetzt seine Familie via Twitter ein.
Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich

Kommentare