+
Rihanna bei der Premier von "Battleship" in Tokio.

Rihanna steht auf kleine Nummern

München - Sängerin Rihanna (24) muss nicht immer im Mittelpunkt stehen. Das zeigte sich bei der Zusammenarbeit mit Regisseur Peter Berg für den Science-Fiction-Film “Battleship“.

“Er war der Chef und ich nur eine kleine Nummer in einer großen Show. Das konnte ich zur Abwechslung gut gebrauchen“, sagte Rihanna dem Magazin “GQ“. Sie hat in “Battleship“ eine Nebenrolle.

Rihanna kommt im Pyjama zur Premiere von "Battleship"

Rihanna im Pyjama zur Premiere

“Der Film war wie Urlaub von mir selbst.“ Sie trage sonst die Verantwortung für eine ganze Musikmaschinerie namens Rihanna. “Ich habe es geliebt, das mal nicht tun zu müssen.“ “Battleship“ mit Liam Neeson und Taylor Kitsch läuft seit (dem heutigen) Donnerstag im Kino.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Hat der legendäre Maler Salvador Dalí eine Tochter? 30 Jahre nach seinem Tod soll diese Frage nun geklärt werden. Ein historischer Moment in Spanien.
Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Schwesta Ewa jammert nach acht Monaten U-Haft: Ich brauche Sex
Skandal-Rapperin Schwesta Ewa war acht Monate in Untersuchungshaft. Jetzt ist die 32-Jährige auf freiem Fuß und erregt in den sozialen Netzwerken mit einem Clip gleich …
Schwesta Ewa jammert nach acht Monaten U-Haft: Ich brauche Sex
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Neue Liebes-Gerüchte um Pamela Anderson (49) kochen hoch. Zwischen der Ex-“Baywatch“-Star und einem 18 Jahre jüngeren Fußballstar soll etwas laufen. 
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
In den nächsten Jahren kommt die Britische Königin den Steuerzahler einiges zu kosten. Die Ausgaben des Staates werden sich beinahe verdoppeln.
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt

Kommentare