+
Dieses Bild des Feuerwehrautos vor dem Hotel stellte Rihanna bei Instagram online.

Feueralarm! Rihanna aus Hotel evakuiert

London - Kleiner Schock in den Morgenstunden für Rihanna: Gemeinsam mit 300 weiteren Gästen wurde die Sängerin aus einem Londoner Hotel evakuiert. Schuld war ein Feuer.

"Hänge seit sechs Uhr auf der Straße rum. Feuer im Hotel", twitterte Rihanna am frühen Donnerstagmorgen. Um sich die Zeit zu vertreiben, zückte die Sängerin prompt ihr Handy und schoss ein Foto. Das veröffentlichte die 24-Jährige dann bei Twitter. Es zeigt das Feuerwehrauto, das vor dem Corinthia Hotel steht.

Zehn Feuerwehrmänner brachten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde von den 300 evakuierten Gästen niemand. Laut "London Evening Standard" dauerte der Einsatz zwei Stunden.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Günther Jauchs Promis erspielen 439 000 Euro
Einige Fragen waren dann doch zu schwer: Die Million blieb zwar unerreicht, aber bei Günther Jauchs Promi-Quiz wurde dennoch eine ordentliche Summe für den guten Zweck …
Günther Jauchs Promis erspielen 439 000 Euro
„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Ob dieser Beitrag wirklich nötig gewesen ist? Ballermann-Star Jens Büchner postet auf Facebook ein Bild, auf dem seine Frau nur in Unterhöschen bekleidet zu sehen ist. 
„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag

Kommentare