"Kiss it better"

Rihanna: So heiß ist ihr neues Video

  • schließen

München - Prüde und scheu sind Begriffe, mit denen US-Megastar Rihanna nichts anfangen kann. Dementsprechend textilarm und sexy geht es auch in dem Clip zu ihrer neuesten Single her.

In dem gut vierminütigen Schwarz-Weiß-Video zu "Kiss it better" räkelt sich die aus Barbados stammende Sängerin überwiegend in heißer Unterwäsche, oft verhüllt nur ein Seidentuch ihren nackten Körper. Zwischendurch kullern Spielwürfel in ihren Schritt - so werden ihre Kurven zum wohl aufregendsten Casino-Tisch aller Zeiten. Und es ist sicher kein Versehen, dass mehrere Male ihr Nippel-Piercing keck durch den hauchdünnen Stoff hervorblitzt. 

Dazu singt die 28-Jährige Zeilen wie "Tu, was du tun musst, lass mich die ganze Nacht nicht schlafen. Was bist du bereit zu tun?" Der Titel bedeutet so viel wie "Küss sie, dass es ihr besser geht", und bei den sinnlichen Bildern dürfte es jedem schnell dämmern, welches Körperteil gemeint ist...

Den Fans scheint es zu gefallen: In weniger als einem Tag kamen auf der Video-Plattform Vevo bereits 3,3 Millionen Klicks zusammen. 

Rubriklistenbild: © screenshot

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson ist überglücklich: Der Action-Star ist wieder Papa geworden.
Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
Los Angeles (dpa) - Schauspieler Dwayne Johnson (45, "Fast & Furious", "San Andreas") und seine Freundin Lauren Hashian sind erneut Eltern geworden.
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen
Um 11.01 Uhr Ortszeit hat Herzogin Kate in Anwesenheit von Prinz William einen Jungen zur Welt gebracht. Jetzt wurde der Neuankömmling auch von George und Charlotte …
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen

Kommentare