+
Rihanna steht auf Schläge im Bett

Rihanna: "Im Bett lasse ich mich gerne versohlen"

San Francisco - Rihanna spricht offen über ihr Sexleben und verrät detailliert, worauf sie abfährt. Zu schön um wahr zu sein? Von wegen! Was die Sängerin jetzt enthüllt hat. 

"S&M" heißt ein Lied auf Rihannas neuem Album "Loud", und darin geht es tatsächlich um die sexuellen Vorlieben der heißen Sängerin. Dem US-Magazin Rolling Stone verriet die 23-Jährige jetzt: "Ich werde gerne versohlt. Und ich mag es, gefesselt zu werden." Peitschen und Ketten sind ihr aber zu viel des Guten. "Das wirkt so übermäßig geplant  - man muss erst aufhören und die Peitsche suchen. Ich mag es lieber, wenn der Mann seine Hände benutzt."

Wie sich Rihanna ihre masochistische Ader erklärt? "Im Leben habe ich die Zügel in der Hand, im Schlafzimmer bin ich lieber unterwürfig." Den Kontakt zu ihrem Ex-Freund Chris Brown, der sie vor zwei Jahren übelst verprügelt hatte, hat Rihanna vollständig abgebrochen, wie sie im selben Interview verriet.

ac

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare