+
Rihanna bei ihrem Auftritt bei "Wetten, dass..?". Sie kommt nächstes Jahr wieder nach Deutschland.

Superstar in Deutschland

Rihanna gibt Zusatzkonzert

Hannover - Sie wird die Stadien füllen. Superstar Rihanna kommt im Sommer 2013 nach Deutschland - und beehrt die Fans mit einem Zusatzkonzert. Nur der Süden geht leer aus.

Superstar Rihanna wird im Sommer 2013 ein zusätzliches Konzert auf ihrer „Diamonds World Tour“ in Deutschland geben. Die drei Konzerttermine seien so stark nachgefragt, dass nun ein weiteres in Hannover geplant sei, teilte die Agentur Hannover Concerts am Montag mit. Der Auftritt am 3. Juli 2013 in der TUI Arena Hannover ist ihr einziges Konzert in Norddeutschland.

Die aus Barbados stammende Sängerin belegt mit „Diamonds“ seit Wochen Platz eins der deutschen Single-Charts. Tickets für Rihanna in Hannover (69 bis 90 Euro) sind ab dem 12. Dezember erhältlich. Für die Termine in Berlin (2. Juli) und Köln (26./27. Juli) hat der Kartenverkauf bereits begonnen.

Rihannas "Geheimkonzert" in Berlin

Rihannas "Geheimkonzert" in Berlin

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Ingelheim - Er macht sich Sorgen um unsere Demokratie. Der Schauspieler und überzeugte Kosmopolit Mario Adorf warnt vor Rattenfängern.
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Ekel-Video: Pfui Spinne! Angelina Jolie graut's vor nichts
London - Fremde Länder, andere Essgewohnheiten. Die Kosmopolitin Angelina Jolie hat damit kein Problem, und beweist, dass es nicht immer Kaviar sein muss.
Ekel-Video: Pfui Spinne! Angelina Jolie graut's vor nichts
George Clooney: Vaterschaft wird "ein Abenteuer"
Paris - Jetzt ist es offiziell: George Clooney und seine Frau Amal werden Eltern von Zwillingen. Der Schauspieler äußerte sich erstmals öffentlich zu diesem freudigen …
George Clooney: Vaterschaft wird "ein Abenteuer"
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
Paris - Valentina Sampaio schreibt Mode-Geschichte: Die 22-Jährige ist das erste Transgender-Model, das es auf den Titel der französischen "Vogue" geschafft hat.
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover

Kommentare