+
Der Aufenthalt in Portugal verlief für Rihanna wenig erfreulich.

Unangenehmer Zwischenfall für Rihanna

Lissabon - Pop-Superstar Rihanna (23) ist nach eigenen Angaben in einem Hotel in Lissabon rassistisch beschimpft worden. Über ihren Twitter-Account machte die Sängerin ihrem Ärger über den Mann Luft.

“Dieser Mann hat den verrücktesten Scheiß über schwarze Frauen gesagt, nannte uns Hunde, Schlampen“, twitterte die auf Barbados geborene Künstlerin. Sie habe sich bei ihrer Antwort nicht zurückgehalten, den Slang ihrer Heimat benutzt und dann den Hotelmanager gerufen, der “wie sich herausstellte, schwarz ist“.

Lady Gaga, Katy Perry & Co.: Forbes-Top-Ten der Frauen im Musikgeschäft

Rihanna (“Umbrella“, “Rude Boy“) war vor dem Zwischenfall am Samstagabend im Rahmen ihrer “Loud“-Welttournee im ausverkauften “Pavilhão Atlántico“ in Lissabon aufgetreten. Ebenfalls via Twitter bedankte sie sich bei ihren portugiesischen Fans für eine “legendäre Nacht“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Lüften Prinz William und Kate …
Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord
Der Monarch sitzt heute seit genau 44 Jahren und 223 Tagen auf dem Thron in Stockholm. Damit hat er einen landeseigenen Rekord gebrochen.
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Schnauzbärte liegen wieder im Trend. Doch sich einen wachsen zu lassen, ist nicht so einfach. Einen Fehler begehen Anfänger besonders oft: Sie beginnen zu früh mit dem …
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol Star-DJ Tom Bergling ins Grab brachte.
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?

Kommentare