Wegen Erkältung

Rihanna sagt erneut Konzert ab

New York - Die Popsängerin Rihanna hat wegen einer Erkältung erneut ein Konzert ihrer gerade erst gestarteten Tournee abgesagt. Der für Dienstag angesetzte Auftritt in Baltimore sei verschoben worden.

Dies teilte ihr Sprecher mit. Schon am Sonntag hatte Rihanna in Boston passen müssen, weil sie krank war. Ihre „Diamonds World Tour“ begann am Freitag in Buffalo im US-Staat New York. Das nächste Konzert ist am Donnerstag in Philadelphia geplant.

Rihanna stellt zurzeit ihr siebtes Album vor, das den Titel „Unapologetic“ trägt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare