Wegen Erkältung

Rihanna sagt erneut Konzert ab

New York - Die Popsängerin Rihanna hat wegen einer Erkältung erneut ein Konzert ihrer gerade erst gestarteten Tournee abgesagt. Der für Dienstag angesetzte Auftritt in Baltimore sei verschoben worden.

Dies teilte ihr Sprecher mit. Schon am Sonntag hatte Rihanna in Boston passen müssen, weil sie krank war. Ihre „Diamonds World Tour“ begann am Freitag in Buffalo im US-Staat New York. Das nächste Konzert ist am Donnerstag in Philadelphia geplant.

Rihanna stellt zurzeit ihr siebtes Album vor, das den Titel „Unapologetic“ trägt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Ihre Mode vereint feminine mit maskulinen Elementen, Klassisches und Sportliches. Donatella Versace ging es bei der Mailänder Modewoche aber nicht nur um Mode.
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Der Extremkünstler Abraham Poincheval lebte bereits in einem ausgestopften Bären und in einer Flasche. Nun ließ sich der Franzose in einem Pariser Museum in einen Felsen …
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Verletzt! Pietro Lombardis Fans müssen jetzt stark sein 
Köln - Er hatte es bereits geahnt, als er vor wenigen Tagen ein Foto von seinem verletzten Fuß postete. Jetzt hat Pietro Lombardi eine Hiobsbotschaft für seine Anhänger.
Verletzt! Pietro Lombardis Fans müssen jetzt stark sein 

Kommentare