+
Rihanna trennte sich vor drei Jahren von Chris Brown.

Rihanna hat Trennung von Brown nicht verdaut

New York - US-Sängerin Rihanna (24) geht die Trennung von Rapper Chris Brown (23) auch nach drei Jahren noch nahe.

 “Ich verlor meinen besten Freund“ sagte die Sängerin Talk-Queen Oprah Winfrey im Interview für deren TV-Sendung “Oprah's Next Chapter“. Vorab veröffentlichte Ausschnitte der Show, die am Sonntagabend (Ortszeit) im US-Fernsehen ausgestrahlt wird, zeigen die Musikerin mit der Talkmasterin in Barbados.

“Es war beschämend. Es war erniedrigend“, sagte Rihanna. Nach der Trennung sei sie “wütend“ gewesen. “Ich war nachtragend. Ich war dunkel.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare