+
Die aus Barbados stammende R&B-Sängerin und Grammy-Gewinnerin Rihanna hätte nichts dagegen, sich auch einmal in Hollywood beweisen zu dürfen.

Rihanna will komisch sein

London - Die aus Barbados stammende R&B-Sängerin und Grammy-Gewinnerin Rihanna hätte nichts dagegen, sich auch einmal in Hollywood beweisen zu dürfen.

Wie der “Daily Star“ im Web berichtet, sieht sich die 22-Jährige aber keineswegs als sexy “Bond Girl“, sondern wünscht sich eher einen fröhlichen Part. Sie sagte: “Filmen steht definitiv bald bei mir auf der Agenda. Ich mag Komödien sehr und bin selbst ein ziemlicher Witzbold, deshalb würde ich mich gern mal in eine komische Rolle hineinknien.“

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tennie aus der Check24-Werbung ist erwachsen - und schaut jetzt richtig heiß aus
Die Check24-Werbungen aus dem TV bleiben im Kopf. Hier batteln sich zwei Familien um den billigsten Deals. Darin zu sehen: ein Mädchen im Teenager-Alter. Die ist …
Tennie aus der Check24-Werbung ist erwachsen - und schaut jetzt richtig heiß aus
Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen
Die Briten können sich auf die Verlobte von Prinz Harry, Meghan Markle, freuen. Da ist sich ihr Schauspielkollege Idris Elba sicher. Sie sei ein Vorbild für alle Frauen.
Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Das Pantone-Farbsystem wird vor allem in der Grafik- und Druckindustrie verwendet. Das Unternehmen hat auch für kommendes Jahr eine Trend-Farbe aus seiner Farbpallette …
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Die Liebe zu seiner Meghan muss groß sein. Denn künftig will Prinz Harry sogar auf ein ganz bestimmtes Laster verzichten - was dem Prinzen wohl nicht leicht fallen wird.
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit

Kommentare